Ihre Hilfe - Spenden

 Adventsbrief 2018

„Weihnachten kennt keine Grenzen. Es verbindet Kulturen, Geschlechter, Kinder und Erwachsene. Arm und Reich.“ (Gudrun Kropp)

 

Liebe Spender, Freunde und Förderer,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Treue, uns jedes Jahr aufs Neue in unserer Arbeit für junge bedürftige Menschen und Familien an Münchner sozialen Brennpunkten zu unterstützen. Auf diese Weise verbinden wir uns mit diesen Menschen und ihren Sorgen und geben Hilfe.

Arm sein…im Schüleralltag bedeutet das, hungrig lernen, denn nicht in jedem Haushalt reicht´s für ein Pausenbrot und die Schulversorgung fehlt oft. Hier möchten wir mit der Aktion „Satt lernen“ helfen. Leider ist der Unterricht aufgrund des akuten Lehrermangels für viele Schüler prekär, fehlt doch die pädagogische und psychologische Kompetenz externer Lehrkräfte. Zusätzliche Lernmaterialien sind hier oft nötig, jedoch für die betroffenen Familien meist nicht bezahlbar. Diese Nische füllt unser Kooperationspartner Ghettokids e.V. vorbildlich und unkompliziert - denn der Verein sorgt mithilfe seines Projekts "Bilsuma" (Bildungssupermarkt) für aktuelle zusätzliche Lernmaterialien, damit die Schüler mit einem guten Schulabschluss in ihr eigenes Leben starten können.

Ach ja…und Weihnachten steht vor der Tür -– auch hier möchten wir in diesem Jahr helfen und für ein wenig weihnachtliche Freude sorgen. Bitte helfen auch Sie mit, damit Frau Korbmacher mit den betroffenen Familien den langersehnten großen Einkauf machen kann.

1. „Satt lernen“
Mit 20.- € können Sie ein Kind oder einen Jugendlichen mit Frühstück, Pausenbrot, Getränk und einem Lehrheft ausstatten. 20.- € Spende - Verwendungszweck: „Satt lernen“

2. „Weihnachtsbäckerei“
Mit 30.- € kann eine Mutter von 2 – 3 Kindern die Zutaten für viele feine Plätzchen einkaufen.
30.- € Spende - Verwendungszweck: „Weihnachtsbäckerei“

3. „Lebensmittel zum Weihnachtsfest für Alleinerziehende“
Mit 70.- € kann eine alleinerziehende Mutter mit 2 – 4 Kindern die Zutaten für ein leckeres Weihnachtsmenü besorgen. 70.- € Spende - Verwendungszweck: „Alleinerziehende“

4. „Lebensmittel zum Weihnachtsfest für eine Großfamilie“
Mit 140.- € kann eine Großfamilie mit 6 – 8 Kindern die Zutaten für ein großes Weihnachtsmenü einkaufen. 140.- € Spende - Verwendungszweck: „Großfamilie“

Bitte helfen Sie mit – jeder Euro zählt. Vielen Dank!

Ganz herzliche Grüße, Ihre
Andrea Aigner & Eva Kobor

 

SPENDENKONTO:                                                                  Danke für´s Helfen!

TEVANKO Stiftung
Donner & Reuschel AG
IBAN   DE45 2003 0300 0117 7333 00
BIC     CHDBDEHHXXX

 


Selbstverständlich sind wir als gemeinnützige Stiftung anerkannt. Für die steuerliche Anerkennung Ihrer Spende ist der Überweisungsbeleg bzw. Kontoauszug pro Einzelspende bis einschließlich 200.- Euro ausreichend.
Bei Beträgen ab 201.- Euro pro Einzelspende erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenbescheinigung, oder fordern diese unter info@tevanko.de an. Danke.


Im Unterschied zur Spende fließt die Zustiftung (ab 500.- Euro) dem Grundstock-Vermögen der Stiftung zu und darf nicht verbraucht werden. Ausschließlich die erzielten Erträge (Zinsen) werden für soziale Projekte verwendet. Die Zustiftung hat eine fortdauernde Wirkung, weil sie gewissermaßen "auf ewig" angelegt ist und immer wieder Geld für Projekte "erwirtschaftet". Steuerlich wird die Zustiftung grundsätzlich wie eine Spende behandelt. Sie erhalten automatisch eine Spendenbescheinigung. Verwendungszweck: "Zustiftung TEVANKO Stiftung"